Ich bin dein Nemesis

Wir erhöhen den schwierigkeitsgrad: Glascontainer! Wer geht mit wer passt? :nerd_face:

1 „Gefällt mir“

Schon öfters gemacht - nicht immer ohne unangenehme Folgen :wink:

Die umgebung war überraschend sauber und frei bon scherben. Trotzdem hat es mich einmal leicht gepiekst. Nach einmal abstreifen gegen den andeten fuß war aber nichts mehr zu spüren wird also allerhöchstens so ein sub-millimeter partikel gewesen sein.

2 „Gefällt mir“

Meine Beobachtung ist die, dass beim Leeren der Container immer alles rund um die Behälter zusammengefegt wird. Demnach ist es unmittelbar nach der Leerung am unproblematischsten, zwei Tage vorher echt heikel

Nicht im Dunklen und auch nicht bei Nässe. Wenn ich den Feind sehen kann, dann geht’s eigentlich

Bei uns steht einer in einer Wiese, was auch schwierig ist, eben weil man nicht sieht was zwischen den Halmen liegt

Nein. Einfach Nein. Hab für heimisches Altglas die drei Tonnen im Müllhäuschen der Wohnanlage, das reicht völlig.

Auf dem Foto sieht es ja einladend aus. Wenn ich an den bei mir denke… dort lieber nicht.

Ich muss gestehen ich war auch schon mal im dunkeln da. Ich hab dann einfach mein handy zum leuchten verwendet. :person_shrugging:

Kein Problem für mich - das mache ich schon seit vielen Jahren, auch dort barfuß hingehen und das Altglas dort entsorgen.
Allerdings doch lieber tagsüber im Hellen. :slightly_smiling_face:

3 „Gefällt mir“

Natürlich ist Vorsicht geboten, aber ich gehe auch barfuß zum Glascontainer und habe mich nie verletzt.