Wochenende komplett barfuß verbracht

Hallo ihr Lieben,

nach dem eher durchwachsenen Wetter die letzte Zeit war das Wochenende endlich traumhaftes Wetter. Ich war an beiden Tagen vollständig barfuß.

Ich war in der Innenstadt, spazierte einen Fluss entlang, besuchte Freunde mit dem Fahrrad und war mit ihnen in einer Gastwirtschaft draußen essen gehen. Früh morgens war es sehr frisch und abends war der Boden schön aufgewärmt. Deswegen ging ich auch abends sehr lange spazieren.

Hoffentlich bleibt das mit dem guten Wetter jetzt so, damit ich so lange wie möglich barfuß bleiben kann.

Alles Liebe
Annika

12 „Gefällt mir“

Hört sich super an!
Ich drücke Dir (und uns allen) die Daumen, daß das Wetter so bleibt
LG Chris

1 „Gefällt mir“

Nachdem ich schon vor Wochen etwas voreilig verkündet habe, dass ich bis Herbst wohl witterungsbedingt keine Schuhe mehr brauche, bin ich schon 2 x morgens eingeknickt. Also hoffe ich jetzt auch, dass es jetzt endlich mal länger gutes „Barfußwetter“ gibt.

2 „Gefällt mir“

Ohja das mit dem Wetter hoffe ich auch.
Werde morgen ggf. auch eine Runde durch die Stadt laufen.

1 „Gefällt mir“

Ja, das Wochenende war super - bei mir war es sogar schon das 2. In diesem Jahr, das ich komplett barfuß verbracht habe. In früheren Jahren habe ich damit immer erst im Mai irgendwann mal angefangen…

1 „Gefällt mir“

Hallo ihr Lieben,

auch heute war wieder ein wunderschöner Tag. Ich war mit dem Zug unterwegs, dann in einer anderen Stadt und hatte den ganzen Tag keine Schuhe dabei. Ich habe schon mehrere Sommer barfuß hinter mir, trotzdem empfinde ich noch immer dieses intensive wunderschöne aufregende Gefühl, wenn ich mir bewusst werde, dass ich jeden Untergrund spüren muss, weil ich keine Schuhe dabei habe, egal wo ich bin.

Das fängt bereits am frühen Morgen an, die Luft ist noch angenehm kühl und frisch und die ersten Sonnenstrahlen spüre ich auf der Haut.

Das Wetter war die letzten Tage sehr angenehm warm, seit dem Wochenende trage ich durchgehend keine Schuhe.

Ich wäre am liebsten den Rest meines Lebens barfuß, aber das ist nur Wunschdenken. Sehr schade, dass das Wetter wieder schlechter werden soll.

Alles Liebe
Annika

4 „Gefällt mir“

Hallo Annika,

da stimme ich voll überein und für mich war der sehr große Barfuß-Anteil die letzten Tage auch sehr willkommen. Da ich eher jemand bin, der nicht nur das Gefühl des Untergrunds unter den nackten Sohlen und die damit verbundenen Freiheit an den Füßen spüren möchte, sondern am liebsten auch die Wärme des Untergrunds, war ich während der kälteren Jahreszeit auch ein bisschen auf „Entzug“ was das anbelangt :grin: Aber das ist die kommenden Monate hoffentlich vermehrt nicht mehr der Fall!
(ja klar, ab und zu genieße ich es auch in der wärmeren Zeit mal kälteren Untergrund zu spüren!)

Liebe Annika!
Es wäre tatsächlich schön, immer barfuß sein zu können!
Leider ist das Leben halt doch kein Ponyhof oder war’s kein Zuckerschlecken?:grin:
Soll heißen: bestimmte Situationen oder Konventionen bedingen doch hin und wieder die Benutzung von „Fußkäfigen“:grin:
Aber um so mehr kann man sich freuen, sie wieder ausziehen zu können!
Weiter viel barfüßigen Spaß!

P.S. Ein Bekannter von mir hat mal Ponyhof und Zuckerschlecken zum Begriff „das Leben ist kein Ponyschlecken“:grin::grin::grin: zusammengefasst!

Liebe Grüße
Tom

3 „Gefällt mir“

Das Leben ist kein Zuckerhof!

1 „Gefällt mir“

Und wer bitte macht jetzt diese Bilder weg, aus meinem Kopf?!

1 „Gefällt mir“

Was hast Du denn?
OIG4

5 „Gefällt mir“

Für mich war es jetzt schon das 3. Wochenende in diesem Jahr komplett ohne Schuhe, plus den Feiertag - einfach nur herrlich! :slight_smile:

2 „Gefällt mir“