Barfuß am Meer, Psychologie für Anfänger?

Moin, ich bin mal wieder in meiner (2.) Heimat am Meer.
Normal habe ich zwischen vielen Menschen immer noch Probleme, die Flip Flops wegzulegen und überall barfuß zu laufen, aber am Wasser ist das deutlich entspannter, obwohl die meisten hier ja auch nur am Strand barfuß laufen, ich aber auch auf der Promenade und im Ort.
Ist jedenfalls sehr angenehm, ich hoffe, dass es auch woanders bald noch mehr „barefoot-time“ gibt :sunglasses:

1 „Gefällt mir“

Als unsere kids noch kleiner waren, so in den Jahren 2008 bis 2015 haben wir im Sommer häufig Urlaub auf den friesischen Inseln Baltrum, Juist, Langeoog usw. gemacht. Da liefen viele Menschen auch im Ort barfuß - mindestens jeder zehnte! Auch im Supermarkt fiel man barfuß überhaupt nicht auf. Vielleicht ist es momentan noch nicht warm genug für die breitere Masse?

1 „Gefällt mir“

Stimmt natürlich, wenn die Temperaturen steigen, sieht man auch mehr Leute barfuß.
Mich hat man heute Morgen (da war ich noch in den Flip Flops) jedenfalls gefragt, ob das nicht zu kalt ist.
Wir hatten 5 Grad…

5 Grad wären mir definitiv auch zu kalt für barfuß. Wie sich das in Flip-Flops anfühlt weiß ich nicht - habe ich noch nie besessen

In Flip-Flops (die ich immer noch liebe) hat man halt die Kälte vom Boden nicht direkt an den Fußsohlen.
Die Umgebungstemperatur macht mir mittlerweile nicht mehr viel aus, heißt, ich kann auch im Winter in Flip-Flops laufen.
Barfuß nicht :face_with_peeking_eye:

Wie schön!
Letztes Jahr in Timmendorfer Strand sah ich an einem sehr warmen Tag niemanden, der nach Verlassen des Strandes einfach wie ich fröhlich in den Ort ging. Alle anderen wuschen und säuberten mühsam ihre Füße und stopften sie in umständlich in Schuhe und Socken. Angesichts der fußschmeichelnden glatten warmen Bürgersteige dort für mich natürlich völlig unverständlich.

3 „Gefällt mir“

Ich habe bisher keine große Erfahrung im Sommer. Aber schon diese Woche habe ich eine Straße erkundet, die regelrecht unangenehm heiß war, bei nicht Mal 24°C … Im Urlaub habe ich schon – mit ungeübten Füßen – Sprints über den Sand gemacht, weil es zu heiß war.

Vielleicht wird das wie bei Kälte eine Frage der Gewöhnung … Jedenfalls in einem bestimmten Bereich, an den man sich gewöhnen kann.

Spießig und unhygienisch.

1 „Gefällt mir“

Ich war die letzten Tage wieder in diversen Orten bei uns an der Ostsee barfuß unterwegs, wie Dutzende andere auch.
Komisch, dass die gleich an der Promenade nichts anderes zu tun hatten, als gradezu hektisch zurück in die Schuhe zu springen…
Damit war ich im Ort meist allein barfuß, ist ja irgendwie schön, aus dem Raster zu fallen :wink:

1 „Gefällt mir“