Ja, die berühmten Legosteine

Der berühmte Legostein, auf den unvorbereitet draufzutreten zu den unerfreulicheren Gelegenheiten für alle barfüßlichen Menschen gehört…
Dazu hat mir ein Witzethread im OT-Bereich eines ganz anderen Forums gleich ZWEI Bildchen zugespült.

6 „Gefällt mir“

Von The Babylon Bee (ist sowas wie der Postillon, bloß auf Englisch) fand ich einen Artikel und ein Video:

3 „Gefällt mir“

Der zweite Stein hat ungefähr die Qualität dieser Massagematten (wie hier zu sehen). :face_with_head_bandage:

1 „Gefällt mir“

LEGO ist in meinen Augen – nicht nur wegen der fiesen Steine – unsympathisch.
Ein Konzern mit einer großen Rechtsabteilung … möglicherweise größer als die Entwicklungsabteilung, wenn man sich das so anschaut.

Und ich würde denen sogar zutrauen, dass sie so einen „Killerstein“ tatsächlich auf den Markt bringen.

Jemand hat einen Weltrekord aufgestellt und lief 8898,9 Meter barfuß über LEGO-Steine:

3 „Gefällt mir“

Oh Mann, da hätte er ja noch 102 Meter dranhängen können, dann wären es glatte 9km gewesen… Aber vermutlich ging es nicht mehr, die Füße sehen ziemlich kaputt aus:

Der Typ sammelt offenbar Weltrekorde. Laut diesem Interview hat er 18 Einträge im Guinness Buch. Unter anderem einen für die meisten barfüßigen Halbmarathons an aufeinanderfolgenden Tagen:

Alles übrigens für irgendwelche Charity Aktivitäten. Das finde ich okay! Ansonsten wäre es bescheuert :wink:

2 „Gefällt mir“

Das wäre doch was für @Newbie89 :wink:

2 „Gefällt mir“

Das sieht wirklich nicht gut aus. Kein Wunder, dass er dann aufhörte und nicht die 9 Kilometer vollmachte. Vielleicht hatte er sogar 9 km oder 10 km (das wäre eine runde Zahl) geplant, aber musste vorzeitig abbrechen.