Museumsbesuche in Köln, 25. Mai 2024

In Köln findet ein Barfußtreffen statt.

Besucht werden das Schokoladenmuseum und die Senfmühle.

Der Treffpunkt ist am 2024-05-25T08:04:00Z an der DB Information in Köln Hbf.

Wir warten die Ankunft des ICE 614 inkl. Wegezeit zum Treffpunkt ab.

Bitte schreibt hier in dieses Thema hinein, wenn ihr kommen möchtet!

1 „Gefällt mir“

Zum Schokoladenmuseum hatte ich im August 2021 einen de-facto-Rauswurf als Einzelbarfüßler (Hygieneargument wegen der Schaufertigung) mit anschließender Korrespondenz mit gutem Ausgang (OK, hab es seither nicht mehr dort probiert) - je nachdem ob beim Treffen eine entsprechende Gruppe dort angemeldet wird (ggf. mit Bezug auf meine Korrespondenz damals) oder spontan einläuft (Motto: Wer lang fragt, geht lang irr, mit Restrisiko), könnte es trotzdem zu Problemen kommen oder auch nicht.
Siehe gelbes Forum:
Hier der Anfang: Schokoladenmuseum - kleiner Ausreißer… - Archiv: Hobby? Barfuß! (forumromanum.com)
und hier der Rest, nur für im gelben Forum registrierte lesbar, da ich Korrespondenz zitiert hatte: Followup zum Schokoladenmuseum - Archiv: Hobby? Barfuß! (forumromanum.com)
Zusammengefaßt: Sie sind meiner Argumentation, das Hygieneargument könne nicht ziehen, weil bf nicht unhygienischer sein könne als das Straßenschuhwerk der anderen Besucher*innen, gefolgt und würden künftig Barfüßler*innen, die nicht mehr Dreck reintragen als Straßenschuhträger*innen genauso reinlassen.
Ob die inzwischen ihre Hausordnung explizit zugunsten oder zuungunsten von :footprints: aktualisiert haben, weiß ich nicht, ich hätte seitdem als Einzelbesucher meine damalige Korrespondenz sicherheitshalber mitgenommen.

1 „Gefällt mir“

Vorher nachfragen ist bei einer Gruppenveranstaltung sicher sinnvoll, aber ich würde ein nicht zu großes Fass aufmachen?! Vielleicht reicht es einfach, bei der schriftlichen Anmeldung ganz harmlos und nebenbei zu erwähnen, dass es sich um eine Gruppe schuhloser Menschen handelt? Auf die Zusatzinformation kann man sich später berufen und im Zweifelsfall die von Matthias erwähnten Korrespondenzen in der Hinterhand haben, sollte eine ernsthafte Diskussion entstehen. Sich im Vorfeld gleich darauf zu beziehen, klingt nicht nur sehr defensiv nach dem Motto „wir glauben, dass wir was Verbotenes machen, fragen aber trotzdem nach“ und birgt die Gefahr, tatsächlich abgelehnt zu werden.
Das halte ich allerdings für sehr unwahrscheinlich. Überhaupt glaube ich, dass bei einer ganzen barfüßigen Gruppe die Akzeptanz eher größer ist als bei Einzelpersonen. Wenn man da als barfüßige Wandergruppe aufkreuzt, wird sicher das Erstaunen und die Neugier überwiegen als irgendeine Form von Ablehnung. Da bin ich mir sicher.

1 „Gefällt mir“

Hier meine Korrespondenz mit dem Museum.

Bei meiner Anfrage habe ich mich an dem Beitrag von @Forbi orientiert.

Die Antwort:

Die Barfüßigkeit fand also keine Erwähnung. Leider wird es nur Samstags funktionieren.

Schön, dass es mit Köln klappt. Ich werde auch dabei sein.

1 „Gefällt mir“

Hallo da draußen!
Ich würde gerne kommen und Kolleginen und Kollegen treffen. Samstag ist da perfekt.
Hab nur eine Frage: Wie ist dann der Tag geplant, bzw für wann liegt die Rückreise im Plan?
Grüßle Der Barfüßling

Es gibt kein fest definiertes Ende.

4 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Barfußverbot im Kölner Dom

Ok. Danke für die Info und die Mühe :grinning:

Grüßle Der Barfüßling

1 „Gefällt mir“

Eigentlich schade - da hätte es die Möglichkeit gegeben, einige von euch in „meinem“ Köln zu treffen, aber am 25. bin ich zum Pokalfinale in Berlin. Sicher werdet ihr auch so einen schönen Tag haben. Mal schauen, ob ich ohne Schuhe ins Stadion kommen. Manchmal klappt es, manchmal nicht. :slightly_smiling_face:

1 „Gefällt mir“

Ich melde mich hiermit an!

Ich werde mit dem Zug von Mannheim anreisen.

2 „Gefällt mir“

Hallo Stromkabelsalat,
Hallo Leute,

ich möchte mich hiermit auch für das Treffen anmelden. Ist eine super Idee und vielen Dank an die Organisatoren.

Viele Grüße Andreas

1 „Gefällt mir“

Hallöle an Euch!

Am 25.5. kommt mein Zug um 10:04 Uhr (ICE 614 von Mannheim) am Kölner Hauptbahnhof (Gleis 4) an. Ich hoffe sehr, dass der pünktlich ist und das es okay für Euch ist ein paar Minuten zu warten :star_struck:

Oder Ihr gebt mir ein Ziel, wo ich hinkommen soll.

In Vorfreude auf unser Treffen,

Sabine

1 „Gefällt mir“

Hi Sabine,

sehr gerne warten wir!

LG
stromkabelsalat

Hallo Stromkabelsalat,

vielen Dank!
Das beruhigt mich sehr.

LG

1 „Gefällt mir“

Hi zusammen,

kürzlich kam die Fragestellung auf, dass es bei einer zu hohen Teilnehmer*innenzahl nicht mehr möglich sein könne, mit allen sozial zu interagieren.

In der länger zurückliegenden Vergangenheit trat diese Problematik tatsächlich auf, weil damals Treffen mit um die 50 Teilnehmer*innen stattfanden, wo soziale Interaktion mit allen anderen Teilnehmer*innen tatsächlich nicht möglich war.

Diesbezüglich verweise ich auf einen Beitrag im Forum Hobby? Barfuß!. Dort wird auf einen Benutzer geantwortet, der das gegenteilige Problem hat und sich solche größeren Treffen herbeisehnt.

Im Beitrag steht sinngemäß, dass derart große Treffen nicht mehr möglich sind, weil es mittlerweile andere Zeiten sind und die dafür erforderlichen Benutzer*innen nicht mehr aktiv sind.

Somit ist die Anfangs beschriebene Problematik für dieses Treffen nicht relevant und es kann garantiert werden, dass die Anzahl der Teilnehmer*innen mit weit weniger als um die 50 klein genug ist, dass jede*r mit jeder*m sozial interagieren kann.

Dies zeigte sich auch letztes Jahr in Freiburg.

LG
stromkabelsalat

Hallo zusammen!

Ich habe mir eigentlich auch vorgenommen, an dem Treffen Teil zu nehmen, ich reise mit meinem Pkw an, ich schaue mal bei Google Maps, wo es in der Nähe des Bahnhofs Parkplätze gibt, wenn möglich kostenlos, da wir ja gewiss über mehrere Stunden unterwegs sind, was so ja auch sein soll.
In ein Parkhaus möchte ich nicht fahren und wenn jemand eine gute Parkgelegenheit kennt (möglichst kostenfrei und keine Abzocke), dann möge er mir das bitte mitteilen.
Es wäre von Vorteil, wenn ich die Mobilnummer eines Teilnehmers hätte, am besten vom Organisator, aber das muss ja nicht sein, wichtig ist jedoch eine Nummer, falls ich unterwegs im Stau stehe, etwas mit meinem Auto ist (der ließ mich in den letzten Jahren einige Male im Stich) oder auch, wenn ich angekommen bin und vielleicht Hilfe irgendeiner Art benötige oder um das noch etwas Warten bitten kann u.s.w.

Liebe Grüße,
Andi

Am Bahnhof Frechen-Königsdorf gibt es Parkplätze.

Von dort könntest Du - beispielsweise mit Deutschlandticket - mit dem Zug nach Köln Hbf fahren.

Du könntest für Fragen per Smartphone hier in das Thema reinschreiben.

Hi Andi,

kostenlose Parkplätze sind in der Kölner Innenstadt und insbesondere in Bahnhofnähe weiträumig nicht vorhanden, da könnte ich dir nicht mal einen Tipp geben, wo du das Auto außerhalb eines Parkhauses länger als max. 4 Stunden an einer Parkuhr abstellen könntest. Deshalb lieber einen P+R suchen oder in einem Vorort was suchen und dann mit dem ÖPNV weiter.

LG Norbert

2 „Gefällt mir“